Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Luzula alpinopilosa (Chaix) Breistr. subsp. alpinopilosa
Braune Hainsimse

taxnr 14414
LfU-taxnr 9P0H340601

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Liliopsida DC.

            Commelinidae Takht.

               Juncales Lindley

                  Juncaceae Juss.

                     Luzula DC.

                        Luzula alpinopilosa (Chaix) Breistr.

                           Luzula alpinopilosa (Chaix) Breistr. subsp. alpinopilosa

Verbreitung und Status

Status in Bayern

H

einheimisch

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

3

gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

u

ungefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Sehr selten in A, in den Allgäuer Alpen ungefährdet (Dörr & Lippert 2001). Im Mittelstock der Bayerischen Alpen (Wetterstein, Karwendel) durch Hochlagen-Schafbeweidung und Tourismus gefährdet (Mitt. A. Mayer).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
in den Allgäuer Alpen (FAllg 2001) sowie selten im Wettersteingebirge und im Nationalpark Berchtesgaden

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.