Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Vaccinium oxycoccos agg.
Artengruppe Gewöhnliche Moosbeere

taxnr 6161
LfU-taxnr 9P0H587500

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Dilleniidae Takht.

               Ericales Lindley

                  Ericaceae Juss.

                     Vaccinium L.

                        Vaccinium oxycoccos agg.

                           E Vaccinium macrocarpon Aiton

                           F Vaccinium microcarpum (Turcz. ex Rupr.) Schmalh.

                           H Vaccinium oxycoccos L. s. l.

 
Syn./incl.: Oxycoccus palustris agg.

Abbildungen zu Vaccinium oxycoccos agg.

 

 

 

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Vaccinium oxycoccos agg. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

3

gefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
In O tritt neben der tetraploiden V. oxycoccos s. str. noch die hexaploide Sippe V. hagerupii auf, die morphologisch kaum zu trennen sind (nach Wenderoth & Wenderoth 1994 im Fichtelgebirge und vor allem im Hinteren Bayerischen Wald).

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.