Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Papaver alpinum L.
Alpen-Mohn

taxnr 12029
LfU-taxnr 9P0H390200

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Magnoliidae Takht.

               Papaverales

                  Papaveraceae Juss.

                     Papaver L.

                        Papaver alpinum L.

                           - Papaver alpinum L. subsp. alpinum

                           - Papaver alpinum subsp. rhaeticum (Leresche) Markgr.

                           H Papaver alpinum subsp. sendtneri (Hayek) Schinz & Keller

 
Syn./incl.: Papaver alpinum agg.

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Papaver alpinum L. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Verantwortung und Schutz

Verantwortung für den Erhalt

D  !

große Verantwortung Deutschlands

By a

Alleinverantwortung Bayerns innerhalb Deutschlands

Schutzstatus

§ A

besonders geschützt, Bundes-Artenschutzverordnung

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

V

Vorwarnstufe

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
Nach Schönswetter et al. 2009 sollten keine infraspezifischen Taxa unterschieden werden, was sich vor allem auf die gelbblütigen Sippen bezieht. Wir bleiben vorerst bei einer Wertung als Unterarten.

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.