Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Asplenium seelosii Leybold subsp. seelosii
Dolomit-Streifenfarn

taxnr 12503
LfU-taxnr 9P0H052601

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Pteridophyta

      Pteridopsida

         Aspleniaceae Mett. ex Frank

            Asplenium L.

               Asplenium seelosii Leybold

                  Asplenium seelosii Leybold subsp. seelosii

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Asplenium seelosii Leybold subsp. seelosii wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status und Endemismus in Bayern

H

einheimisch

I

isolierter Vorposten

Verantwortung und Schutz

Verantwortung für den Erhalt

D  (!)

hohe Verantwortung Deutschlands (Teilareal)

By a

Alleinverantwortung Bayerns innerhalb Deutschlands

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

R*

äußerst selten

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

R

extrem selten

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Horn et al. (1995) halten die Art an ihrem einzigen Fundort in Deutschlands aufgrund der extremen Standortverhältnisse für nur potentiell gefährdet. Bennert et al. (1999) berichten zwar von Plünderungen durch Sammler, die sich allerdings nur auf die zugänglichen Bereiche des Wuchsortes beschränken. Diese führen aber nach Angaben von K. Horn (Mitt.) zu keiner nennenswerten Beeinträchtigung des Bestandes. Auch liegen keine populationsbiologischen Gefährdungsursachen vor.
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
BayAtlas 43; seit Merxmüller 1952 vom Karlstein bei Bad Reichenhall bekannt, wegen des großteils extremen Wuchsortes nicht gefährdet (Horn et al. 1995)

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.