Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Dryopteris cristata (L.) A. Gray
Kamm-Wurmfarn

taxnr 2034
LfU-taxnr 9P0H196400

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Pteridophyta

      Pteridopsida

         Dryopteridaceae Herter

            Dryopteris Adans.

               Dryopteris cristata (L.) A. Gray

 
Syn./incl.: Polystichum cristatum (L.) Roth

Abbildungen zu Dryopteris cristata (L.) A. Gray

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Dryopteris cristata (L.) A. Gray wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Verantwortung und Schutz

Schutzstatus

§ A

besonders geschützt, Bundes-Artenschutzverordnung

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

2

stark gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

3+

gefährdet (regional stärker gefährdet)

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Der Kamm-Wurmfarn hat ähnlich wie der Sumpf-Lappenfarn seinen rezenten Verbreitungsschwerpunkt in Bayern im Bereich des Inn-Vorlandgletschers, bleibt aber in seiner Rasterfrequenz und Populationsdichte in ganz Bayern weit hinter Thelypteris palustris zurück. Bei vergleichbaren Gefährdungsursachen ist daher von einer stärkeren Gefährdung auszugehen. Fehlt nach Dörr & Lippert (2001) völlig in A. Angaben in S und P sind zweifelhaft (Mitt. L. Meierott). In Bennert et al. (1999) wurden diese Angaben nicht übernommen. In K an den bislang bekannten Wuchsorten erloschen (Mitt. W. Subal).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 10, BayAtlas 68; RLBay, Alpen, Alpenvorland und Bayerischer Wald (noch) verbreitet, sonst selten oder fehlend, >

Zeigerwerte nach Ellenberg

Lichtzahl

 L: 

4

 = Halbschatten- bis Schattenpflanze

Temperaturzahl

 T: 

6

 = Mäßigwärme- bis Wärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

4

 = subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

9

 = Nässezeiger

Reaktionszahl

 R: 

5

 = Mäßigsäurezeiger

Stickstoffzahl

 N: 

6

 = stickstoffreiche bis mäßig stickstoffreiche Standorte anzeigend

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

H

 = Hemikryptophyt

Blattausdauer

 Bl: 

S

 = sommergrün

Soziologie

 Sozio: 

8211

 = Alnion glutinosae

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.