Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Erica tetralix L.
Glocken-Heide

taxnr 2165
LfU-taxnr 9P0H221300

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Dilleniidae Takht.

               Ericales Lindley

                  Ericaceae Juss.

                     Erica L.

                        Erica tetralix L.

Abbildungen zu Erica tetralix L.

 

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Erica tetralix L. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H?

einheimisch

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

3

gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

u

ungefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Es wird davon ausgegangen, dass die Glocken-Heide in einigen subatlantisch getönten Gebieten Bayerns wenn nicht gar indigen, so doch zumindest mit der Kiefernkultur seit langem eingebürgert ist: Regnitzbecken, Abensberger Sandgebiet, Schöllnacher Bucht, Isar-Inn-Hügelland. Im Königsdorfer und Murnauer Moor ist eine Ansalbung wohl auszuschließen (Mitt. W. Lippert). Auch im Bereich der Lechvorberge ist eine Ansalbung eher unwahrscheinlich (Mitt. A. & I. Wagner). Zu Altangaben siehe Vogtherr (1914), Solereder (1921), Kopp (1935) und Ade (1937).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 1528, BayAtlas 1206; RLBay, Merxmüller 1973: "Das Indigenat dieser Sippe im Gebiet bleibt trotz vieler Einzelfunde fraglich", nach Mayer 2006 ist ein Indigenat in den Mooren des Alpenvorlands und in den Alpen denkbar; zu forstlichen Einschleppungen und Einbürgerungen in Franken vgl. Gauckler 1960

Zeigerwerte nach Ellenberg

Lichtzahl

 L: 

8

 = Lichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

5

 = Mäßigwärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

1

 = euozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

8

 = Feuchte- bis Nässezeiger

Reaktionszahl

 R: 

1

 = Starksäurezeiger

Stickstoffzahl

 N: 

2

 = stickstoffarme bis -ärmste Standorte anzeigend

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

Z

 = holziger Chamaephyt

Blattausdauer

 Bl: 

I

 = immergrün

Soziologie

 Sozio: 

1821

 = Ericion tetralicis

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.