Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Phleum alpinum L. s. str.
Alpen-Lieschgras

taxnr 25110
LfU-taxnr 9P0H400300

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Liliopsida DC.

            Commelinidae Takht.

               Cyperales Burnett

                  Poaceae Barnhart

                     Phleum L.

                        Phleum alpinum agg.

                           Phleum alpinum L. s. str.

 
Syn./incl.: Phleum commutatum Gaudin, Phleum alpinum L. subsp. alpinum

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Phleum alpinum L. s. str. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

3

gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

u

ungefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Fast nur in den Hochlagen des Hinteren Bayerischen Waldes, hier oft synanthrop (z. B. Gipfel des Gr. Arber; Roessler 1983). Aus den bayerischen Alpen rezent nicht mehr belegt, einziger und letzter gesicherter Nachweis durch F. Vollmann 1902 vom Unternberg bei Ruhpolding (Mitt. W. Lippert).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 137 z.T., BayAtlas 2266; Roessler 1983; im Gebiet aktuell nur im Hinteren Bayerischen Wald, ein alter Nachweis aus den Chiemgauer Alpen ohne spätere Bestätigung ? in den Alpen lange Zeit im Sinn von Ph. rhaeticum verwendet

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.