Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Taraxacum frisicum Soest
Friesischer Löwenzahn

taxnr 26259
LfU-taxnr 9P0H556900

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Asteridae Takht.

               Asterales Lindley

                  Asteraceae Dumort.

                     Taraxacum F. H. Wigg.

                        Taraxacum subgen. Palustria Dahlst.

                           Taraxacum frisicum Soest

 
Syn./incl.: Taraxacum apiculatum Soest

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Taraxacum frisicum Soest wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status und Endemismus in Bayern

H

einheimisch

(E)

Subendemit (mitteleuropäischer Endemit)

Verantwortung und Schutz

Verantwortung für den Erhalt

D  !!

sehr große Verantwortung Deutschlands

By h

Hauptverantwortung Bayerns innerhalb Deutschlands

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

1

vom Aussterben bedroht

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Neu für Bayern! -- [Anmerkung zu T. apiculatum = T. frisicum:] Der Nachweis zu T. apiculatum aus Unterfranken in Kirschner & Štepánek (1998) bezieht sich auf T. germanicum Soest (Horn et al. 2005).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
zur Synonymie vgl. Horn et al. 2004; zur aktuellen Verbreitung vgl. D-Atlas 2013; die Angabe von T. apiculatum bei Grettstadt in Kirschner & Št?pánek 1998 gehört zu T. germanicum (FHuG)

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.