Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Achtung, die verwendete Taxnr bezeichnet ein Synonym.

Den vollständigen Datensatz finden Sie mit diesem Link oder mit der Taxnr 12226.

Synonym: Hieracium piloselloides Vill.

taxnr 2924
LfU-taxnr 9P0H290200

Systematik und Morphologie

Hieracium piloselloides Vill.

   H Pilosella piloselloides subsp. albidobractea (Nägeli & Peter) Gottschl. & Schuhw.

   H Pilosella piloselloides subsp. assimilis (Nägeli & Peter) Gottschl. & Schuhw.

   H Pilosella piloselloides subsp. floccipeduncula (Nägeli & Peter) Gottschl. & Schuhw.

   H Pilosella piloselloides subsp. obscura (Rchb.) Gottschl. & Schuhw.

   H Pilosella piloselloides subsp. parciflocca (Nägeli & Peter) Gottschl. & Schuhw.

   H Pilosella piloselloides subsp. praealta (Gochn.) S. Bräut. & Greuter

   H Pilosella piloselloides subsp. subcymigera (Peter) Gottschl. & Schuhw.

 
Syn./incl.: Hieracium piloselloides Vill., Hieracium piloselloides subsp. alethes (Nägeli & Peter) Zahn, Hieracium piloselloides subsp. anadenium Nägeli & Peter nom. inval., Hieracium piloselloides subsp. canipedunculum (Nägeli & Peter) Zahn, Hieracium piloselloides subsp. pseudoflorentinum (Touton) Gottschl., Hieracium piloselloides agg., Hieracium florentinum All., Hieracium piloselloides subsp. poliocladum (Nägeli & Peter) Zahn, Hieracium piloselloides subsp. submogunticum Schack & Zahn, Hieracium piloselloides subsp. themariense Schack & Zahn

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Hieracium piloselloides Vill. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

x

unbekannt

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 2153, BayAtlas 1958; FHuG, Schuhwerk & Lippert 2002. Die folgenden, hier und in Zahn Synopsis XII/1 aus Bayern genannten Unterarten bleiben überprüfungsbedürftig: [H. piloselloides] subsp. alethes (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. anadenium (Nägeli & Peter.), nom. inval. (=subsp. anadenioides Zahn), subsp. arnoldii (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. canipedunculum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. cincinnosum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. ericetorum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. excedens (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. herbipolitanum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. hirsuticeps (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. ilyodes (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. infrapilellosum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. ingens (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. insigne (Nägeli & Peter) nom. inval., subsp. lancifolium (Nägeli & Peter) nom. inval. (=subsp. sublanciferum Zahn), subsp. limnophilum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. pachyadenozum Bornm. & Zahn, subsp. passoviense (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. pedunculare (Nägeli & Peter) nom. inval. (=subsp. starnbergense Zahn), subsp. phaeodes (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. phaeum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. piloselloides, subsp. poliocladum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. pseudozizianum (Vollm.) Zahn, subsp. radiatum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. stellatum (Zahn) Zahn, subsp. subobscurum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. subphaeodes (Vollm.) Zahn, subsp. subumbellosum (Nägeli & Peter) Zahn, subsp. superfastigiatum (Vollm.) Zahn, subsp. themariense Schack & Zahn.

Zeigerwerte nach Ellenberg

Für Synonym Hieracium piloselloides Vill.

Lichtzahl

 L: 

9

 = Vollichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

6

 = Mäßigwärme- bis Wärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

4

 = subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

4

 = Trocknis- bis Frischezeiger

 F2: 

w

 = Wechselfeuchtezeiger

Reaktionszahl

 R: 

8

 = Schwachbasen- bis Basenzeiger

Stickstoffzahl

 N: 

2

 = stickstoffarme bis -ärmste Standorte anzeigend

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

H

 = Hemikryptophyt

Blattausdauer

 Bl: 

W

 = überwinternd grün

Soziologie

 Sozio: 

4441

 = Epilobion fleischeri

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.