Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Achtung, die verwendete Taxnr bezeichnet ein Synonym.

Den vollständigen Datensatz finden Sie mit diesem Link oder mit der Taxnr 29960.

Synonym: Ligusticum mutellina (L.) Crantz

taxnr 3396
LfU-taxnr 9P0H326300

Systematik und Morphologie

Ligusticum mutellina (L.) Crantz

 
Syn./incl.: Ligusticum mutellina (L.) Crantz, Meum mutellina (L.) Gaertn.

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Ligusticum mutellina (L.) Crantz wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

x

unbekannt

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003

Zusätzliche Anmerkung für Synonym Ligusticum mutellina (L.) Crantz :
In den ehemaligen Weiderasen des Arbergipfels nur mehr sehr zerstreut. Angesichts der Nutzungsauflassung der Hochschachten im Bayerischen Wald stark rückläufig. Die Wurzeln dienen im Bayerischen Wald zur Herstellung des Bärwurz-Schnapses.
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 1481, BayAtlas 1173; die Namensänderung - in Buttler & Hand 2008 noch nicht vollzogen - entspricht der Gattungsabgrenzung in Reduron et al. 1997 und der Nomenklatur in Rothmaler 2011; in den Alpen verbreitet, im Bayerischen Wald stark rückläufig (RLBay)

Zeigerwerte nach Ellenberg

Für Synonym Ligusticum mutellina (L.) Crantz

Lichtzahl

 L: 

7

 = Halblichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

2

 = Kühle- bis Kältezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

4

 = subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

6

 = Frische- bis Feuchtezeiger

Reaktionszahl

 R: 

5

 = Mäßigsäurezeiger

Stickstoffzahl

 N: 

4

 = stickstoffarme bis mäßig stickstoffreiche Standorte anzeigend

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

H

 = Hemikryptophyt

Blattausdauer

 Bl: 

W

 = überwinternd grün

Soziologie

 Sozio: 

45

 = Salicetea herbaceae

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.