Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Pilosella promeces (Peter) Holub
Leuker M.

taxnr 35785
LfU-taxnr 9P0H892782

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Asteridae Takht.

               Asterales Lindley

                  Asteraceae Dumort.

                     Pilosella Vaill.

                        Pilosella promeces (Peter) Holub

 
Syn./incl.: Hieracium promeces Peter, Hieracium leucense F. O. Wolf, Hieracium hybridiforme Zahn

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Pilosella promeces (Peter) Holub wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

U

unbeständig

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

1

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003

Zusätzliche Anmerkung für Synonym Hieracium leucense F. O. Wolf :
Wohl nicht fixierte Hybride. In Bayern nur am Scheuchenberg bei Donaustauf (letzter Nachweis 1980) und vermutlich Neuansiedlung fast 10km westlich des Vorkommens von H. peleterianum auf einer stillgelegten Bahnanlage. Die seit 1994 beobachtete Population ist morphologisch und cytologisch uneinheitlich und wohl aus mindestens zwei Hybridisierungsvorgängen entstanden (Schuhwerk & Lippert 2002).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V: 798; Schuhwerk & Lippert 2002.

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.