Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Orchis coriophora L. subsp. coriophora
Wanzen-Knabenkraut

taxnr 3968
LfU-taxnr 9P0H372401

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Liliopsida DC.

            Liliidae Takht.

               Orchidales Bromhead

                  Orchidaceae Juss.

                     Orchis L.

                        Orchis coriophora L.

                           Orchis coriophora L. subsp. coriophora

Abbildungen zu Orchis coriophora L. subsp. coriophora

 

 

 

 

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Orchis coriophora L. subsp. coriophora wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Verantwortung und Schutz

Schutzstatus

§ C

besonders geschützt, Washingtoner Artenschutzabkommen

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

1

vom Aussterben bedroht

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

1

vom Aussterben bedroht

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Ehemals verbreitet (vgl. Vollmann 1914), nun in Bayern am Erlöschen, fehlt bereits in mehreren Naturräumen. In Nordbayern bis auf ein isoliertes Vorkommen im Lkr. Roth erloschen (Mitt. M. Berg, W. Subal). In S zuletzt bei Lohr 1985, in P zuletzt bei Großlangheim 1972 (Meierott 2001). Eines der letzten bayerischen Vorkommen im Lkr. Kelheim wird alljährlich von Pflanzenliebhabern geplündert.
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 478, BayAtlas 2479; nach Merxmüller 1980 "In Südbayern in allen Übergängen zu subsp. fragrans (Pollini) Sudre, die keine klare Zuordnung erlauben", RLBay, BeihAHO 2006, extremer Rückgang, in mehreren Regionen erloschen, >

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.