Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Pinus mugo Turra s. str.
Berg-Kiefer, Latsche

taxnr 4293
LfU-taxnr 9P0H404900

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Coniferophytina

         Pinopsida

            Pinaceae Lindley

               Pinus L.

                  Pinus mugo agg.

                     Pinus mugo Turra s. str.

 
Syn./incl.: Pinus montana subsp. pumilio (Haenke) Willk., Pinus mughus Scop., Pinus mugo Turra subsp. mugo s. str., Pinus mugo subsp. pumilio (Haenke) Zenari, Pinus pumilio Haenke, Pinus mugo var. mughus (Scop.) Zenari, Pinus montana subsp. mughus (Scop.) Willk.

Abbildungen zu Pinus mugo Turra s. str.

 

 

 

 

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Pinus mugo Turra s. str. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Verantwortung und Schutz

Schutzstatus

NatEG

vollkommen oder teilweise geschützt, Naturschutz-Ergänzungsgesetz

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

V

Vorwarnstufe

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

u

ungefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Zu den Unterarten ssp. mugo und ssp. pumilio liegen kaum Daten vor. In den Gipfellagen und den Blockmeeren des Hinteren Bayerischen Waldes zeichnet sich zusätzlich zur Beeinträchtigung durch Baumaßnahmen (z. B. am Gr. Arber), Klettern und Wanderwege eine klimabedingte Verschiebung der Waldzonen ab, die zu einer gebietsweisen Verdrängung der Latsche durch Fichte und Vogelbeere führen könnte.
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 67, BayAtlas 88; wir verstehen unter diesem Namen alle nicht baumförmig wachsenden Individuen, auch die der Moore. Das Indigenat ist wegen häufiger Pflanzung oft nicht zu sichern.

Zeigerwerte nach Ellenberg

Lichtzahl

 L: 

8

 = Lichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

3

 = Kühlezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

3

 = ozeanisch bis subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

x

 = indifferentes Verhalten

Reaktionszahl

 R: 

x

 = indifferentes Verhalten

Stickstoffzahl

 N: 

3

 = auf stickstoffarmen Standorte häufiger

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

N

 = Nanophanerophyt

Blattausdauer

 Bl: 

I

 = immergrün

Soziologie

 Sozio: 

7312

 = Vaccinio-Pinion

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.