Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Polycnemum majus A. Br.
Großes Knorpelkraut

taxnr 4385
LfU-taxnr 9P0H417700

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Caryophyllidae Takht.

               Caryophyllales Benth. & Hook.

                  Chenopodiaceae Vent.

                     Polycnemum L.

                        Polycnemum majus A. Br.

Abbildungen zu Polycnemum majus A. Br.

 

 

 

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Polycnemum majus A. Br. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

2

stark gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

2

stark gefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Zahlreiche Neufunde in P zeigen, dass insbesondere Ackerwildkräuter lange nachdem sie bereits als erloschen galten, wieder auftreten können. Dies gilt aber offensichtlich nur für solche Arten, die nicht an bestimmte Kulturen wie z. B. Leinanbau gebunden sind. Neufunde: Otte (n. p.) 1986 bei Ingolstadt, Weingart (1995) 1992 in der Fröttmaninger Heide bei München, Adler & Adler (2000, 2002a) 1996-2001 in der Riesalb, Scheuerer (n. p.) 1999 bei Nittendorf in der südöstlichen Frankenalb. Gelegentlich unbeständig auch in Bahnanlagen auftretend: Weiden, Schwandorf, Landshut.
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 608, BayAtlas 197; mehrere Neufunde in den letzten Jahrzehnten, Schwerpunkt im mainfränkischen Muschelkalk (FHuG, FRG, Weingart 1995, Dickoré & Springer 2011)

Zeigerwerte nach Ellenberg

Lichtzahl

 L: 

8

 = Lichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

7

 = Wärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

6

 = subkontinental

Feuchtezahl

 F: 

4

 = Trocknis- bis Frischezeiger

Reaktionszahl

 R: 

8

 = Schwachbasen- bis Basenzeiger

Stickstoffzahl

 N: 

4

 = stickstoffarme bis mäßig stickstoffreiche Standorte anzeigend

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

T

 = Therophyt

Blattausdauer

 Bl: 

S

 = sommergrün

Soziologie

 Sozio: 

3331

 = Sisymbrion

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.