Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Ranunculus sardous Crantz
Sardischer Hahnenfuß

taxnr 4769
LfU-taxnr 9P0H448700

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Magnoliopsida DC.

            Magnoliidae Takht.

               Ranunculales Lindley

                  Ranunculaceae Juss.

                     Ranunculus L.

                        Ranunculus sardous Crantz

 
Syn./incl.: Ranunculus philonotis Ehrh.

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Ranunculus sardous Crantz wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

3

gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

3

gefährdet

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
In A nur in den Berchtesgadener Alpen, hier durch Herbarbelege von drei Wuchsorten bis 1947 bekannt, seither verschollen (Mitt. W. Lippert). Dort ebenso wie im südlichen Alpenvorland aber ohnehin nur unbeständig. Die ursprüngliche Verbreitung beschränkte sich weitgehend auf die wärmeren Tieflagen (Stromtäler). Diese Vorkommen sind in H nahezu erloschen. Hier noch 2002 in Abensberg (Mitt. M. Littel) und auch selten synanthrop-unbeständig noch im Isar-Inn-Hügelland (Stein 1999). Rezent vor allem im Mittelfränkischen Teichgebiet, sonst in K ebenfalls weitestgehend erloschen (Mitt. W. Subal).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 786, BayAtlas 380; RLBay, v.a. südlich der Donau in starkem Rückgang, aktuell hier öfters nur unbeständig oder adventiv; in Franken bisher ausschließlich var. tuberculatus ?elak. (subsp. subdichotomicus Gerbault), >

Zeigerwerte nach Ellenberg

Lichtzahl

 L: 

8

 = Lichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

6

 = Mäßigwärme- bis Wärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

4

 = subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

8

 = Feuchte- bis Nässezeiger

 F2: 

u

 = Überschwemmungszeiger

Reaktionszahl

 R: 

x

 = indifferentes Verhalten

Stickstoffzahl

 N: 

7

 = an stickstoffreichen Standorten häufiger

Salzzahl

 S: 

1

 = schwach salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

T

 = Therophyt

Blattausdauer

 Bl: 

S

 = sommergrün

Soziologie

 Sozio: 

3811

 = Agropyro-Rumicion

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.