Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Achtung, die verwendete Taxnr bezeichnet ein Synonym.

Den vollständigen Datensatz finden Sie mit diesem Link oder mit der Taxnr 29600.

Synonym: Arabis turrita L.

taxnr 541
LfU-taxnr 9P0H027600

Systematik und Morphologie

Arabis turrita L.

 
Syn./incl.: Arabis turrita L.

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Arabis turrita L. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

x

unbekannt

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003

Zusätzliche Anmerkung für Synonym Arabis turrita L. :
Neunachweis in der Südlichen Frankenalb durch Schuwerk, Schuwerk & Prager (1991). In K durchwegs Fehlangaben von A. glabra (Mitt. W. Subal). In den Alpen Verbreitungsschwerpunkt im Allgäu, hier durch Erosion nur schwach gefährdet (Dörr & Lippert 2001).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V 906, BayAtlas 499, RLBay; sehr selten in der Frankenalb (FRG, Schuwerk et al. 1991), zerstreut in den Allgäuer Alpen (FAllg 2001) und im Ammergebirge, im Alpenvorland vermutlich erloschen, >

Zeigerwerte nach Ellenberg

Für Synonym Arabis turrita L.

Lichtzahl

 L: 

6

 = Halbschatten- bis Halblichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

7

 = Wärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

4

 = subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

3

 = Trockniszeiger

Reaktionszahl

 R: 

7

 = Schwachsäure- bis Schwachbasenzeiger

Stickstoffzahl

 N: 

3

 = auf stickstoffarmen Standorte häufiger

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

H

 = Hemikryptophyt

Blattausdauer

 Bl: 

S

 = sommergrün

Soziologie

 Sozio: 

842

 = Quercetalia pubescenti (-petraeae)

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.