Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Luzula alpinopilosa subsp. candollei (E. Mey.) Rothm.
Candolles Braune Hainsimse

taxnr 6845
LfU-taxnr 9P0H340602

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Liliopsida DC.

            Commelinidae Takht.

               Juncales Lindley

                  Juncaceae Juss.

                     Luzula DC.

                        Luzula alpinopilosa (Chaix) Breistr.

                           Luzula alpinopilosa subsp. candollei (E. Mey.) Rothm.

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Luzula alpinopilosa subsp. candollei (E. Mey.) Rothm. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Gaggermeier (1987) beschreibt ausführlich das Vorkommen am Arbergipfel (einziger Nachweis für Bayern). Seither regelmäßig bestätigt, aber ohne Ausbreitungstendenz, trittgefährdet (z. B. Scheuerer 1994b).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
kritische Sippe, vgl. Merxmüller 1980 und Kirschner 2002; inzwischen vom Arber (Gaggermeier 1987) und Bodenmaiser Riegel (Scheuerer et al. 2006) nachgewiesen, vielleicht auch in den Allgäuer Alpen

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.