Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Dactylorhiza lapponica (Hartman) Soó
Lappländisches Knabenkraut

taxnr 7163
LfU-taxnr 9P0H137700

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Spermatophyta

      Magnoliophytina

         Liliopsida DC.

            Liliidae Takht.

               Orchidales Bromhead

                  Orchidaceae Juss.

                     Dactylorhiza Neck. ex Nevski

                        Dactylorhiza majalis agg.

                           Dactylorhiza lapponica (Hartman) Soó

 
Syn./incl.: Dactylorhiza traunsteineri subsp. lapponica (Hartman) Soó

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Dactylorhiza lapponica (Hartman) Soó wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

H

einheimisch

Verantwortung und Schutz

Verantwortung für den Erhalt

D  ?

noch zu klären

Schutzstatus

§ C

besonders geschützt, Washingtoner Artenschutzabkommen

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Bayern 2003

2

stark gefährdet

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

R

extrem selten

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Die arktisch-alpisch verbreitete Sippe wurde erst in jüngster Zeit für Bayern nachgewiesen (vgl. Baborka 1988, Wucherpfennig & Gallerach 1988). Der AHO Bayern (1992) gibt konkrete Gefährdungen der konkurrenzschwachen und nur zerstreut vorkommenden Art an: Im Alpenvorland nur wenige und zumeist individuenarme Vorkommen in hydrologisch unveränderten Kalkquellsümpfen, die potentiell stark störanfällig sind. Die Wuchsortgefährdung ist dagegen in den Alpen deutlich geringer (Mitt. B. Quinger).
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
Gallerach & Wucherpfennig 1987, Wucherpfennig & Gallerach 1988, RLBay, BeihAHO 2006, Alpen und Alpenvorland, gefährdet

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.