Steckbriefe zu den Gefäßpflanzen Bayerns

Azolla filiculoides Lam.
Großer Algenfarn

taxnr 792
LfU-taxnr 9P0H067800

Systematik und Morphologie

Trachaeophyta

   Pteridophyta

      Pteridopsida

         Azollaceae Wettst.

            Azolla Lam.

               Azolla filiculoides Lam.

 
Syn./incl.: Azolla caroliniana Willd.

Abbildungen zu Azolla filiculoides Lam.

 

 

 
Creative Commons License Alle Fotos sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Verbreitung und Status

Die Verbreitungskarte zu Azolla filiculoides Lam. wird geladen ...

 
Creative Commons License    Alle Verbreitungskarten sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert!

Erläuterungen zum Datenbestand
 

Status in Bayern

U

unbeständig

Gefährdung und Bestandsentwicklung

Gefährdung nach Roter Liste Deutschland 1996

uE

ungefährdet (Neophyt)

Anmerkungen zum Taxon
Anmerkungen aus Rote Liste Bayern 2003
Im Nürnberger Becken an wechselnden Wuchsorten selten beobachtet. Eine Etablierung ist bislang noch nicht nachgewiesen, bei Fortdauer milder Winter aber wahrscheinlich (vgl. Wolff et al. 1994). Nach Bennert et al. (1999) ist der Algenfarn in Deutschland inzwischen fest eingebürgert mit deutlicher Ausbreitungstendenz. Ein Vordringen in winterkalte Regionen ist aber unwahrscheinlich.
Anmerkungen aus Kommentierte Artenliste 2014 (Erläuterungen)
V: 16 "Nk An tiefen, ruhigen Stellen der Pegnitz und Regnitz […] aufgetreten"; FRG, FHuG, Diewald 2007a, 2009a, aktuell wohl meist unbeständig als Aquarienauswurf

Zeigerwerte nach Ellenberg

Lichtzahl

 L: 

6

 = Halbschatten- bis Halblichtpflanze

Temperaturzahl

 T: 

8

 = Wärme- bis extremer Wärmezeiger

Kontinentalitätszahl

 K: 

3

 = ozeanisch bis subozeanisch

Feuchtezahl

 F: 

11

 = Wasserpflanze

Reaktionszahl

 R: 

x

 = indifferentes Verhalten

Stickstoffzahl

 N: 

8

 = ausgesprochener Stickstoffzeiger

Salzzahl

 S: 

0

 = nicht salzertragend

 

Lebensform

 Leb: 

A

 = Hydrophyt

Blattausdauer

 Bl: 

S

 = sommergrün

Soziologie

 Sozio: 

11111

 = Lemnaceen u. Ricciaceen-Gruppe

 
 
 

Bei fehlenden Informationen oder fehlender Karte siehe auch über-/untergeordnete Sippe. Bitte beachten Sie auch die Einleitungsseite zu den Steckbriefen.